Kostenloser Flugsimulator für Anfänger

Screenshot der original Software

Screenshot der original Software

Die Firma Multiplex stellt für Anfänger, die das Steuern eines Modellflugzeuges lernen möchten seit einigen Tagen einen kostenlosen Flugsimulator zur Verfügung. Das MULTIflight genannten Programm ist eine abgespeckte Version des hochwertigen komerziellen Flugsimulators Reflex XTR² der Firma Simwerk der in der Vollversion immerhin 169,- € kostet.  Die Software kann von der Multiplex Website heruntergeladen werden. (www.multiplex-rc.de/service/downloads/software.html) Multiplex stattet seine Gratis-Version mit 14 Flugzeugen und 3 Hubschraubern aus, wobei natürlich die Schaummodelle aus dem eigenen Haus dominieren. Anfänger finden aber so eine günstige Möglichkeit erste Versuche am PC mit den bekannten Einsteigermodellen Easy Star 2, Easy Glider pro und Panda Sport zu machen. Neben weiteren Screenshot ModellauswahlMultiplex Modellen ist auch ein Warbird, eine Kunstflugmaschine (Pitts), ein Shock Flyer und ein Scale Segler vorhanden, so dass aus jeder Modellkategorie ein Flächenmodell dabei ist. Nicht so großzügig ist die Ausstattung mit Hubschraubern. Neben dem Funcopter gibt es nur noch zwei weitere Modelle, einen leichten Elektroheli mit Paddelstange und einen schweren Scale-Verbrenner, um das Heli fliegen zu üben gibt es aber vermutlich so wie so bessere Simulatoren. Als Szenerien liefert Multiplex in der kostenlosen Version nur eine typische Modellbauwiese.Screenshot Szenerien Das kostenpflichtige MULTIFlight-PLUS Upgrade, was sich für 20,90 € direkt auf der Multiplex Website erwerben lässt, erweitert den MULTIFlight um eine Hangflugszenerie (Rotes Kliff, Sylt) und Zwei im Tal gelegene Plätze im Gebirge, wovon einer eine Hartpiste hat., 6 weitere Modelle, eine Einstellmöglichkeit für Wind und Thermik, sowie die Vollbildmodusoption.

Alles in allem kann der kostenlose Simulator also gerade für Flächenflieger, die nicht darauf angewiesen sind genau ihr Modell zu fliegen eine Menge bieten. Gerade Anfänger die mit der Anschaffung eines Easy Star liebäugeln, oder gerade diese Kategorie überspringen möchten, indem sie dien Winter über fleißig üben, werden mit dem neuen Simulator gut bedient sein. Insbesondere zum kostenlosen FMS ist der MULTIflight eine echte Alternative. Flugphysik und Grafik übertreffen den Oldtimer bei weitem. Einziger Wermutstropfen bleibt, das der Kostenlose Simulator sich, über das Plus Upgrade hinaus, nicht erweitern lässt.

© Multiplex Modellsport GmbH & Co.KG

© Multiplex Modellsport GmbH & Co.KG

Etwas besonderes hat sich Multiplex einfallen lassen, wenn es um die Steuerung geht. Natürlich kann man den MULTIflight notfalls mit jedem beliebigen Joystick steuern, so lässt sich das Modellfliegen jedoch nicht sinnvoll erlernen. Multiplex bietet deshalb die Software auch als Schachtellösung an. Die Kaufversion beinhaltet die Software auf CD, einen USB Stick und einen Drahtlosen Controller, der später als vollständige Fernsteuerung für alle Multiplex Einsteigermodelle benutzt werden kann. Anfänger können so von Anfang an mit Ihrem zukünftigen Sender üben.

Anzeige