Versicherung

In der Gruppe Modellflieger auf Facebook ergab sich im Rahmen einer Diskussion darüber ob man die ersten Modellbau Versuche lieber im Verein, mit einem kleinen Schaummodell auf der „grünen Wiese“ oder am Simulator machen sollte auch der Kritikpunkt, dass keiner den Fragenden darauf hingewiesen habe, dass er eine Versicherung benötige. Obwohl auch mit dieser Fehler unterlaufen war, fand ich den Hinweis gut und richtig, deshalb aus gegebenem Anlass hier noch einmal der Hinweis:

Der Betreiber eines Modellflugzeuges, und sei es noch so klein, muss in Deutschland über eine Halter-Haftpflichtversicherung verfügen. Diese lässt sich einfach und preiswert über den DMFV (Deutscher Modellflieger Verband) abschließen. Für die ersten 3 Monate ist eine sogenannte Einzelmitgliedschaft als Probemitgliedschaft incl. Versicherung sogar kostenlos. Obendrauf gibt’s ein informatives Verbandsmagazin mit Modellvorstellungen und Praxistipps.

Antrag hier: https://www.dmfv.aero/mitgliedschaft/probemitgliedschaft/

Anzeige