Archiv der Kategorie: Multicopter

Chroma 4K Video-Drohne von Blade

blh8665-lifestyle-02Die Marke Blade war in den vergangenen Jahren hauptsächlich für sehr innovative micro Helicopter bekannt. Bei Multicoptern, neudeutsch Drohnen, hatte man in Elmshorn deshalb auch zunächst mehr den Modellbauer als den Fotografen im Visier. Jetzt bringt Blade die erste Video Drohne, die auf die Bedürfnisse von Hobbyfotografen und Video Amateuren ausgerichtet ist. Die Chroma Drohne wird in den Topversionen mit einer hauseigenen Kamera mit bis zu 4K Videoauflösung geliefert. Bei der Fernsteuertechnik nutzt Blade seine Erfahrungen mit Anfängermodellen und baut die modernste Version des Stabilisierungssystems SAFE ein, welches auch absoluten Neulingen ohne Erfahrung ein stressfeies Starten der Videodrohne ermöglicht. Neu, ist das Blade auch einen Follow me Mode in das System integriert hat. Damit ist es möglich die Videodrohne von einem in Fahrt befindlichen Fahrzeug zu steuern. Die Drohne behält dabei Ihre Position gegenüber dem Fahrzeug ein.  Die Chroma Drohnen sind ab Anfang Juni z.B. bei HEMPEL Modellflugwelt erhältlich.

Anzeige

Blade 200 QX 3D

Blade200QXinvertedHeute hat die Firma HORIZON Hobby ein Firmware Upgrade für den Blade 200 QX veröffentlicht welches den kleinen Brushless Copter in ein 3D Fluggerät verwandelt. Nach Installation der neuen Firmware über den USB Multirotor Programmer stehen neben dem normalen Stability Mode zwei neue Flugmodi zur Verfügung. Der 3D-Stagility Mode ist ein selbst stabilisierender Flugmodus der auch im Rückenflug funktioniert. Der 3D-Agility Mode erweitert die Möglichkeiten des alten Agilitäts Modus um die Richtungsumkehr der Motoren. Der Copter kann so fast wie ein Pitchgesteuerter 3D-Hubschrauber geflogen werden.:  http://www.bladehelis.com/ProdInfo/Files/200_QX_Aerobatic_Modes.zip

 

Drohnen und Recht – Wer braucht eine Aufstriegserlaubnis?

© mipan - Fotolia.com

© mipan – Fotolia.com

Drohnen sind in der diesjährigen Vorweihnachtszeit in aller Munde. Zwar hatte eine Firma DönerCopter in Freiburg bereits vor ca. 1 1/2 Jahren verlautbart sie würde an einem Döner Bringdienst mittels Drohnen arbeiten, aber in diesem Winter ging plötzlich alles Schlag auf Schlag. Am 01. Dezember 2014 veröffentlichte Amazon auf seinem offiziellem Youtube Kanal ein Video, mit einer Drohne die ein Amazon Paket ausliefert. Natürlich ist auch das nur ein Webevideo mit einer Zukunftsidee aber nur Tage später fühlte sich auch DHL aus der Reserve gelockt und führte der versammelten Presse vor wie der künftige DHL-Paketcopter aussehen könnte. Der Mitbewerber UPS ließ verlauten auch dort denke man über den Einsatz automatischer Flugroboter zur Paketzustellung nach. Weiterlesen

Sky Hero

IMGP0395

Erstmals vorgestellt wurden die futuristischen Drohnen der Firma SkyHero aus Belgien auf der Spielwarenmesse im Januar 2013. Allerdings handelte es sich bei den ausgestellten Exemplaren damals noch um Prototypen. Inzwischen sind die Multicopter aber auch in Deutschland lieferbar. Die Modelle unterscheiden sich recht stark von den bisher auf dem Markt befindlichen Drohnen anderer Hersteller. Weiterlesen

SAFE von Horizon Hobby

Horizon Hobby hat sein Stabilisierungssystem AS3X zu einem kompletten Flugassistenzsystem für Modellflug-Anfänger ausgebaut. Das System heißt in dieser Ausbaustufe SAFE. Die Abkürzung steht für „Sensor Assisted Flight Envelope“ also sinngemäß sensorunsterstützter Flugbereich. Zunächst stattet Horizon seinen neuen mini Quadrocopter Blade nano QX und den bereits bewährten Trainer Apprentice mit dem System aus. Die Apprentice wird damit zu einem sensationell gutmütigen Anfängertrainer. Weitere informationen gibt’s im folgenden Video (englisch)

Erste Blade mQX gesichtet

Heute habe ich den ersten Blade mQX RTF in der Hand gehabt, leider hatte ich noch keine Gelegenheit einen fliegen zu sehen, aber für ein paar Schnappschüsse hat’s gereicht. Deshalb hier die Bilder ohne weiteren Kommentar.

 

 

Horizon kündigt Blade Mini Quadcopter an

Blade mQXKurz nach Weihnachten hat Horizon-hobby sein neustes Produkt angekündigt, einen Quadcopter mit dem hauseigenen Stabilisierungssystem AS3X. Bereits Ende Januar soll das Modell ausgeliefert werden.  Laut Prospekt soll der kleine Quadcopter einerseits fast so leicht zu beherrschen sein wie ein Koaxial Hubschrauber, andererseits soll das Modell aber auch kunstflugtauglich sein und im Outdooreinsatz sogar Windeinflüsse selbststädig aussteuern.